Velotour von Beda Kamm und Gregor Beermann

Basel-Kathmandu

 

   

Reiseberichte

 

Juli 2003  Aug. 2003 14. Aug. 2003 Sept. 2003 24. Sept. 2003 Okt. 2003  
Nov.2003 Dez.2003 26. Dez 2003 Jan. 2004 März 2004    
             

23. Juni 2003

Bilder vom Start bei der Pfalz beim Basler Münster.

 

Das Projekt:

Wir, Beda Kamm und Gregor Beermann sind schon seit langem angefressen vom Velo als alternatives Fortbewegungsmittel und später auch als Sportgerät und Kultobjekt. Es fing mit dem gemeinsamen Schulweg an, den wir, seit es uns erlaubt war, jeden Tag, auch bei Wind und Wetter zusammen bewerkstelligten. Die Fahrt vom Hirzbrunnen bzw. Breite nach Münchenstein wurde, bedingt durch das zunehmende Bedürfnis nach Schlaf, mehr und mehr zur Rennstrecke. Auf den eher ruhigeren Rückwegen entstand, im zarten Alter von zwölf Jahren, die Idee von einer grossen Fahrradtour „um die ganze Welt“. Bald darauf fingen wir schon an das Geld dazu auf die Seite zu legen: einen Fünfliber pro Monat zahlte jeder von uns auf das eigens eröffnete Bankkonto...

Im Lauf der nächsten Jahre haben wir, meist noch mit David Beerli, Verschiedene Touren In der Umgebung der Schweiz vorgenommen: Basel – München, Martigny – Albertville – Nizza, St.Gallen – Como – Biasca.

Den Gedanken an die grosse Reise haben wir dabei, auch in schwierigen Zeiten nicht verloren. Er hat uns durch die ganze Schulzeit begleitet. Nachdem die Schule beendet war, mussten wir mit einem Blick auf den Kontostand erkennen, dass wir mit 400 Franken nicht weit kommen würden. Wir hatten beide schon neben der Schule begonnen, als Fahrradboten zu arbeiten. So wurde dies für ein Jahr zum Hauptberuf, wobei wir den Dauerauftrag drastisch erhöhten, um die Reise finanzieren zu können.

Der Realismus hat uns jedoch davon abgebracht, die Ganze Welt umfahren zu wollen, so haben wir uns auf eine klassische Reiseroute festgelegt:

 

Basel- Luzern- Lugano- Bergamo (Ita)- Vicenza- Triest- Cres (Kro)- Split- kurz durch Bosnien Herzegowina- Niksic (Yug)- Pristina- Sofia (Bul)- Plowdiw- Istanbul (Tür)- Ankara- Yozgat- Sivas- Erzurum- Dogubayazit- Tabriz (Iran)- Teheran- Esfahan- Kerman- Zahedan- Taftan (Pak)- Quetta- Multan- Lahore- Amritsar (Ind)- Delhi- Bareilly- Lucknow- Gorakhpur- Sunauli (Nep)- Kathmandu

 

Cyclex, also Urs und Stefan haben uns bei den Velos tüchtig unter die Arme gegriffen und uns auch durch Erzählungen von eigenen Reisen nochmals Mut gemacht, wofür wir uns hiermit herzlich bedanken möchten.

 

Die Velos

Modell:   Andale

Tourengepäckträger: Tubus

Gepäcktaschen: Ortlieb